Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik SPD will Adoptionsrecht auch für gleichgeschlechtliche Paare
Nachrichten Politik SPD will Adoptionsrecht auch für gleichgeschlechtliche Paare
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:18 02.11.2013
SPD-Vize Manuela Schwesig will keinen Unterschied zwischen Paaren und Alleinerziehenden, Patchwork- und Regenbogenfamilien machen. Quelle: Rainer Jensen/Archiv
Anzeige
Berlin

SPD-Vize Manuela Schwesig sagte der Nachrichtenagentur dpa: "Für uns steht fest: Wir machen keinen Unterschied zwischen Paaren und Alleinerziehenden, Patchwork- und Regenbogenfamilien. Wir wollen alle unterstützen." Die Union müsse sich endlich der Lebenswirklichkeit öffnen.

Im Rahmen der Koalitionsgespräche kommt an diesem Montag erneut die Arbeitsgruppe Familienpolitik in Berlin zusammen. Schwesig sagte, in der Union gebe es "immer noch starke ideologische Vorbehalte gegenüber gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaften". Homosexuelle dürften aber nicht mehr diskriminiert werden. "Deshalb will die SPD, dass sie im Steuerrecht und auch im Adoptionsrecht gleich behandelt werden."

dpa

Mehr als 7000 deutsche Auslands-Renten sind nach "Bild"-Informationen möglicherweise über einen längeren Zeitraum an Tote gezahlt worden. Diesem Verdacht gehe die Deutsche Rentenversicherung (DRV) nach, schreibt die Zeitung in ihrer Samstagausgabe.

02.11.2013

Seit Beginn des Jahres geht es mit der Sicherheit im Irak bergab. Allein im Oktober starben bei Terroranschlägen mehr als 1000 Menschen. Premier Nuri Al-Maliki macht bei seinem Besuch in Washington klar, dass er das Problem allein nicht in den Griff bekommen wird.

01.11.2013

Der Chef der pakistanischen Taliban, Hakimullah Mehsud, ist nach offiziellen Angaben aus Pakistan bei einem US-Drohnenangriff getötet worden. Das teilten Sprecher sowohl des pakistanischen Militärs als auch der Taliban mit.

01.11.2013
Anzeige