Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° Schneeschauer

Navigation:
Saudi-Arabien bereit für Bodentruppen gegen den IS

Konflikte Saudi-Arabien bereit für Bodentruppen gegen den IS

Saudi-Arabien hat seine Bereitschaft zur Beteiligung an Bodentruppen im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien erklärt. Das Königreich sei bereit, sich jeglicher Bodenoperation anzuschließen, auf die sich die internationale Koalition einigen würde, sagte der saudische Armeesprecher Ahmed Asiri dem arabischen Nachrichtenkanal Al-Arabija.

Voriger Artikel
Somalia: Explosion in Airbus war vermutlich Bombe
Nächster Artikel
Zahl der Kämpfer beim IS geht deutlich zurück

König Salman von Saudi-Arabien: Das Königreich hat seine Bereitschaft zur Beteiligung an Bodentruppen im Kampf gegen den IS in Syrien erklärt.

Quelle: Saudi Press Agency

Riad. a.

Mehrere Länder des von den USA geführten internationalen Bündnisses fliegen Luftangriffe gegen IS-Stellungen in Syrien und im Irak. Der Einsatz internationaler Bodentruppen gilt als unwahrscheinlich. Staaten wie die USA haben dies ausgeschlossen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
a2ba7ffa-1a01-11e8-b6f5-5af87fa64403
Stelldichein der schönsten Frauen Deutschlands

Spieglein, Spieglein an der Wand: Die Wahl der Miss Germany gilt als der älteste und wichtigste Schönheitswettbewerb Deutschlands. In der Nacht zum Sonntag ging es im Europa Park Rust bei Freiburg abermals um das begehrte Krönchen. Diesmal schnappte es sich Anahita Rehbein, eine brünette Schönheit aus Stuttgart.