Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schäuble will mehr Geld ausgeben und "Schwarze Null" halten

Haushalt Schäuble will mehr Geld ausgeben und "Schwarze Null" halten

Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will trotz deutlicher Mehrausgaben weiter ohne neue Schulden auskommen. Die "Schwarze Null" und damit ein ausgeglichener Haushalt sollen durchgängig bis zum Jahr 2020 gehalten werden.

Voriger Artikel
IS bekennt sich zu Angriff auf Restaurant in Dhaka
Nächster Artikel
Eklat in Athen? Rangelei mit Ramsauer bei Gabriel-Besuch

Kommenden Mittwoch soll Schäubles Entwurf für den Bundeshaushalt 2017 vom Kabinett beschlossen werden.

Quelle: Kay Nietfeld/Archiv

Berlin. Das geht aus dem Entwurf Schäubles für den Bundeshaushalt 2017 und den Finanzplan hervor, der am Mittwoch vom Kabinett beschlossen werden soll. Insgesamt sollen die Ausgaben im nächsten Jahr nach dem Kabinettsentwurf auf 328,7 Milliarden Euro klettern.

In dem Ausgaben-Plus für 2017 schlagen sich knapp 19 Milliarden Euro des Bundes zur Bewältigung der Zuwanderung sowie zur Bekämpfung der Fluchtursachen nieder.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
ce3228e4-ddbd-11e6-9021-281f583ae264
Dschungelcamp – Tag 6

Hanka und Nicole werden zu Heldinnen. Außerdem: Florian erwischt Sarah Joelle und Kader Loth beim lästern – das hat Folgen.

Sollte es zur Kreisreform in Brandenburg einen Volksentscheid geben?