Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Seehofer erneuert Bedenken zu Russland-Sanktionen

International Seehofer erneuert Bedenken zu Russland-Sanktionen

Einen Monat vor seinem Besuch in Moskau hat Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer seine Bedenken zu den Wirtschaftssanktionen gegen Russland bekräftigt. "Die Sanktionen schaden der bayrischen Wirtschaft und auch der Landwirtschaft enorm", erklärte Seehofer in der "Bild am Sonntag".

Voriger Artikel
Scholz: Einigung zu Bund-Länderfinanzen im 1.Quartal möglich
Nächster Artikel
Flüchtlingsansturm auf Balkanroute hält an

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU).

Quelle: Sven Hoppe/Archiv

Berlin.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-161128-99-345689_large_3_4.jpg
Fotostrecke: VfB-Stürmer Terodde trifft und trifft und lobt Mitspieler

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?