Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 6 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Sozialausgaben um 3,8 Prozent gestiegen

Soziales Sozialausgaben um 3,8 Prozent gestiegen

Die Sozialausgaben in Deutschland sind 2014 um 3,8 Prozent auf die Rekordmarke von 849,2 Milliarden Euro geklettert. Das geht aus einem kürzlich veröffentlichten Papier des Bundessozialministeriums hervor, über das die "Bild"-Zeitung (Donnerstag) als erste berichtete.

Berlin. e.

Das Volumen der Sozialleistungen entsprach damit 29,2 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Größte Posten waren die Rentenversicherung (270,8 Milliarden Euro), die Krankenversicherung (204 Milliarden), die Beamtenpensionen (50,6 Milliarden) sowie die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall (43,5 Milliarden).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
7a2d617e-fbf3-11e6-aa2d-09c2680a9d12
28 Verletzte bei Karnevalsumzug in New Orleans

Ein offensichtlich stark betrunkener Autofahrer ist am Samstag in die Zuschauer eines Karnevalsumzugs in der US-Stadt New Orleans gerast.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?