Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Staatsakt für Altkanzler Schmidt im Hamburger Michel

Parteien Staatsakt für Altkanzler Schmidt im Hamburger Michel

Der Staatsakt für den gestorbenen Altkanzler Helmut Schmidt soll in der Hamburger Kirche St. Michaelis - dem Michel - stattfinden. Anschließend gebe es am 23. November vor der Kirche ein großes militärisches Ehrengeleit, teilte das Bundesinnenministerium am Abend in Berlin mit.

Voriger Artikel
Berlin trauert in Blau-Weiß-Rot
Nächster Artikel
Pentagon: IS-Führer in Libyen bei Luftangriff getötet

In der Hauptkirche Sankt Michaelis, auch Michel genannt, soll der kürzlich verstorbene Altkanzler, Helmut Schmidt, beigesetzt werden. Foto: Marcus Brandt

Hamburg/Berlin. t. Bürgerschaft und Senat planen danach gemeinsam einen Trauerempfang im Hamburger Rathaus. Schmidt war am Dienstag im Alter von 96 Jahren in seiner Heimatstadt Hamburg gestorben. Bundespräsident Joachim Gauck hatte den Staatsakt angeordnet.

Im Michel finden den Angaben zufolge etwa 1800 Gäste Platz. Das Bundesinnenministerium machte keine Angaben dazu, welche Redner bei dem Staatsakt zu Ehren des weltweit geachteten Sozialdemokraten sprechen sollen. Die Trauerfeierlichkeiten würden aller Voraussicht nach live im Fernsehen übertragen, hieß es. Für den 23. November werde bundesweit Trauerbeflaggung der obersten Bundesbehörden angeordnet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
b0e9ab70-13ca-11e7-bff2-6b0bf4fd5b58
Eiskunstlauf

Katarina Witt in den 1980ern, das Traumpaar Marika Kilius und Hans-Jürgen Bäumler in den 1960ern: Sie waren die bekanntesten Gesichter des deutschen Eiskunstlaufs – aber nicht die einzigen.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?