Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Städtebund erwartet Rekorddefizit der Kommunen

Kommunen Städtebund erwartet Rekorddefizit der Kommunen

Die Finanzlage der Kommunen in Deutschland wird sich nach Berechnungen des Deutschen Städte- und Gemeindebundes bis zum Jahresende weiter zuspitzen. Der Dachverband erwarte, dass die sogenannten Kassenkredite der Kommunen Ende 2013 erstmals bei mehr als 50 Milliarden Euro liegen, schreibt die "Bild"-Zeitung.

Voriger Artikel
Schwarz-Rot will Risiken in Deutschlands Kliniken eindämmen
Nächster Artikel
Kerry: Spannungen dürfen nicht von gemeinsamen Zielen ablenken

Die Kommunen fordern von der künftigen Bundesregierung Entlastungen «insbesondere bei den steigenden Sozialausgaben».

Quelle: dpa

Berlin. g. Derzeit seien es rund 48,3 Milliarden Euro.

Mit Kassenkredite - vergleichbar mit Dispokrediten für Privatpersonen - finanzieren die Kommunen laufende Ausgaben, die sie aus ihren Einnahmen nicht mehr decken können. Verbands-Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg forderte die künftige Bundesregierung auf, die Kommunen "insbesondere bei den steigenden Sozialausgaben" spürbar zu entlasten. "Konkret fordern wir eine Entlastung bei der Eingliederungshilfe für Behinderte, die bei den Kommunen mit mehr als 14 Milliarden Euro zu Buche schlägt."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
2a57f9a0-b25c-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Ein ausgezeichneter Bösewicht

Christoph Waltz ist einer der bekanntesten deutschsprachigen Schauspieler weltweit. Vor allem seine fiesen Rollen brachten dem Österreicher Ruhm und Ehre ein.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?