Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik TV-Richter Alexander Hold soll Bundespräsident werden
Nachrichten Politik TV-Richter Alexander Hold soll Bundespräsident werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 20.07.2016
Alexander Hold, «langjähriger Freier Wähler, der die Kommunalpolitik von der Pike auf kennt.» Quelle: Axel Heimken/Archiv
Anzeige
München

Hold sei unter anderem Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler im Kemptener Stadtrat. "Er ist ein langjähriger Freier Wähler, der die Kommunalpolitik von der Pike auf kennt." Zudem hätten sich die Freien Wähler in den derzeit angespannten Zeiten ganz bewusst für einen Juristen entschieden. "Wir sind überzeugt, mit ihm ein richtiges Zeichen zu setzen, für den Rechtsstaat", argumentierte Aiwanger.

Die Freien Wähler entsenden nach Angaben Aiwangers zehn Wahlmänner und -frauen in die nächste Bundesversammlung, die nächstes Jahr den Nachfolger von Joachim Gauck wählen wird. Bei den vergangen drei Wahlen hatten die Freien Wähler keine eigenen Kandidaten nominiert.

dpa

Politik Flüchtling als Attentäter im Namen des Islamischen Staats - IS-Terror und der Wahnsinn von Würzburg

Riaz A. war ein Flüchtling mit „sehr guter Perspektive“ – bis er zum Attentäter im Namen des IS wurde. Niemand hat dem 17-Jährigen eine derartige Bluttat zugetraut. Zuverlässig soll er gewesen sein. Doch plötzlich war er hasserfüllt, unkontrollierbar, ein Rätsel. Er könnte kein Einzelfall sein.

20.07.2016

In Frankreich gilt nach der tödlichen Lastwagen-Attacke der Ausnahmezustand weiter - sogar deutlich länger als zunächst von der Regierung vorgeschlagen. Das Land streitet um den richtigen Weg im Kampf gegen den Terror.

20.07.2016

Der türkische Präsident Erdogan lässt Warnungen vor der Todesstrafe an sich abprallen und kündigt an, einer Wiedereinführung nicht im Weg zu stehen. Nach dem Putschversuch geht die Regierung gegen Verdächtige in Behörden vor.

19.07.2016
Anzeige