Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 19 ° Regenschauer

Navigation:
Trennungskinder bekommen mehr Geld

Familie Trennungskinder bekommen mehr Geld

Trennungskinder bekommen zum 1. August höheren Unterhalt. In der neuen "Düsseldorfer Tabelle" des Düsseldorfer Oberlandesgerichts (OLG) werden die Bedarfssätze von Millionen unterhaltsberechtigten Kindern zum ersten Mal seit 2010 wieder erhöht.

Voriger Artikel
Friseure bekommen 8,50 Euro Mindestlohn
Nächster Artikel
Palästinenser wollen Tod von Kleinkind vor die UN bringen

Zwei getragene Eheringe liegen auf einem zerrissenen Papier. Foto Karl-Josef Hildenbrand/Illustration

Quelle: Karl-Josef Hildenbrand

Berlin. t. Zuvor waren zweimal die Selbstbehalte der Unterhaltszahler, das sind in der Regel die Väter, erhöht worden. Im Durchschnitt gibt es etwa 3,3 Prozent mehr.

Die neue Ausgabe der bundesweit angewandten Tabelle berücksichtigt unter anderem den gestiegenen steuerlichen Kinderfreibetrag für das Jahr 2015 von 4512 Euro. Daraus ergibt sich ein monatlicher Mindestunterhalt von 376 Euro - bezogen auf Kinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren. Zuvor bekamen sie in dieser Altersstufe 364 Euro. Jüngere bekommen etwas weniger, größere etwas mehr - und mit steigendem Einkommen steigt auch der zu zahlende Unterhalt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
a87303f6-81c0-11e7-8a9d-ecf16cf845db
Neue Netflix-Serie

Als Solisten sind sie erfolgreich – jetzt müssen sie plötzlich im Quartett spielen: Netflix führt seine Marvel-Superhelden Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage und Iron Fist in der Actionserie „The Defenders“ zusammen. Die Bilder von der Premiere in New York und die ersten Szeneneindrücke zeigen: Die Vier hatten eindeutig Spaß.

Wird in Pritzwalk genug für die Ortsteile getan?

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr