Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik US-Luftangriffe töten 250 IS-Kämpfer am Rande Falludschas
Nachrichten Politik US-Luftangriffe töten 250 IS-Kämpfer am Rande Falludschas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 30.06.2016
Ein irakischer Soldat vor den Toren Falludschas: Mit Unterstützung des US-Militärs hatte die irakische Armee die Stadt jüngst vollständig eingenommen. Quelle: Nawras Aamer/Archiv
Anzeige
Washington

US-Verteidigungsminister Ashton Carter hatte der irakischen Regierung erst am Montag zur Rückeroberung Falludschas gratuliert, die einen Meilenstein im Kampf gegen den IS markiere. Mit Unterstützung des US-Militärs hatte die irakische Armee die Stadt nach eigenen Angaben am Wochenende vollständig eingenommen. Der IS verlor damit eine seiner beiden wichtigsten Hochburgen im Irak.

dpa

EU-Kommissionspräsident Juncker muss viel Prügel für seinen Plan einstecken, das Handelsabkommen zwischen EU und Kanada ohne die nationalen Parlamente abzuschließen. Die Kanzlerin versucht, die Lage zu beruhigen - und macht ein Versprechen.

30.06.2016

Bei den Attentätern von Istanbul soll es sich nicht um Türken gehandelt haben, sondern um Extremisten aus Ex-Sowjetrepubliken. Die Regierung räumt inzwischen ein, dass Angreifer doch in das Terminal des Atatürk-Flughafens eindringen konnten.

30.06.2016

Wer wird der neue Premier Großbritanniens? Die große Überraschung: Boris Johnson tritt nicht an für die Nachfolge David Camerons. Die Buchmacher haben einen Favoriten, oder besser: Favoritin.

30.06.2016
Anzeige