Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
USA und Moskau wollen über Luftraumsicherheit in Syrien reden

Konflikte USA und Moskau wollen über Luftraumsicherheit in Syrien reden

Russland hat nach US-Angaben auf Vorschläge der Vereinigten Staaten zur Vermeidung von Flugunfällen im Luftraum über Syrien reagiert. Gespräche darüber könnte es bereits am Wochenende geben.

Voriger Artikel
Nordkorea sieht sich für Krieg gegen die USA gewappnet
Nächster Artikel
Wieder Messer-Attacken in Jerusalem: Beide Täter erschossen

Seit einigen Wochen greift auch Russland Ziele in dem Bürgerkriegsland an.

Quelle: Russian Defence Ministry/dpa

Washington. Eine von den USA angeführte Koalition fliegt seit gut einem Jahr Luftangriffe auf Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien. Seit Ende September greift auch Russland Ziele in dem Bürgerkriegsland an und gibt an, Extremisten wie den IS zu bombardieren.

Moskau steht jedoch in der Kritik, weil sich die Luftangriffe vor allem gegen Gebiete unter Kontrolle von Regimegegnern richteten, die den IS bekämpfen. Beobachter gehen davon aus, dass Russland die Macht von Präsident Baschar al-Assad sichern will.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
7d8f4b1e-2b70-11e7-9327-a307594c6a64
Terrorverdacht: Mann in Londoner Regierungsviertel festgenommen

Nur wenige hundert Meter vom britischen Parlament entfernt hat die Polizei am Donnerstag einen Mann wegen Terrorverdachts festgenommen. Er hatte der Polizei zufolge mehrere Messer bei sich.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?

25. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Welches Glück müssen wir jahrzehntelang gehabt haben, dass wir in Frieden und relativ sicher in Deutschland leben konnten – mit all den Türken, die das Land bevölkern.

mehr