Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik Umfrage: Viele Deutsche nach Terroranschlägen angstfrei
Nachrichten Politik Umfrage: Viele Deutsche nach Terroranschlägen angstfrei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 27.03.2016
Nach den Terroranschlägen in Beglien weht die Deutschlandfahne vor dem Reichstag auf Halbmast. Quelle: Paul Zinken
Anzeige
Berlin

Mehr als die Hälfte der Deutschen rechnet demnach damit, dass es noch in diesem Jahr einen Anschlag in Deutschland geben könnte. Nach Angaben von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) liegen derzeit keine Hinweise auf bevorstehende Anschläge in Deutschland vor. "Die Lage ist angespannt", sagte er der Zeitung. Es gebe aber keinen Anlass, Veranstaltungen abzusagen oder bestimmte Gebiete zu sperren.

Der Innenminister fordert nach den Anschlägen in Brüssel einen besseren Datenaustausch zwischen den europäischen Behörden. Der Datenschutz müsse im Zweifel hinter der Terrorbekämpfung zurückstehen: "In Zeiten ernsthafter Gefahren muss aber auch klar sein, dass der Datenschutz nicht wichtiger ist als der Schutz der Bürgerinnen und Bürger."

dpa

Bei den Anti-Terror-Razzien ist der Polizei in Brüssel wohl ein dicker Fisch ins Netz gegangen. Nach dem Anschlag am Flughafen wurde nach einem Mann mit Hut gefahndet. Nun soll er in Haft sein.

26.03.2016

Papst Franziskus hat am Karsamstag gemeinsam mit Tausenden Gläubigen an die Auferstehung von Jesus Christus erinnert. Das katholische Kirchenoberhaupt leitete am Samstagabend die stimmungsvolle Feier der traditionellen Osternacht in Rom.

26.03.2016

Die Bundesanwaltschaft gibt vorerst Entwarnung: Zwei in Deutschland festgenommene Männer liefern keine heiße Spur zu den Attentätern von Brüssel.

26.03.2016
Anzeige