Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Umweltbewusstsein junger Menschen nimmt ab

Umwelt Umweltbewusstsein junger Menschen nimmt ab

In den frühen Jahren der Umweltschutz-Bewegung waren vor allem junge Leute die treibende Kraft - das ist jetzt anders. Wie das Umweltbundesamt (UBA) bei der Auswertung der Daten einer Studie zum Umweltbewusstsein festgestellt hat, gehören eine intakte Umwelt und die Möglichkeit, die Natur zu genießen, nur für 21 Prozent der 14- bis 25-Jährigen in Deutschland zu einem "guten Leben".

Voriger Artikel
Regling: Kein Schuldenschnitt für Griechenland
Nächster Artikel
Russland fordert Teilnahme von Kurden an Syrien-Friedensgesprächen

Junge Männer während einer Flashmob-Aktion für den Klimaschutz in München.

Quelle: Sven Hoppe/Archiv

Berlin.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
077aaa86-145f-11e7-bff2-6b0bf4fd5b58
In der Todesfalle von Mossul

Seit Oktober läuft die Offensive auf Mossul, aber von einer schnellen Rückeroberung der Millionenstadt – wie anfänglich angekündigt – kann keine Rede mehr sein. West-Mossul wird immer mehr zur Falle für Zivilisten, weil der Islamische Staat sie als menschliche Schutzschilde einsetzt.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?