Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Verdächtige Post – Kanzleramt abgesperrt

Berlin Verdächtige Post – Kanzleramt abgesperrt

Polizeieinsatz am Kanzleramt in Berlin – wegen einer verdächtigen Postsendung ist am Morgen das Bundeskanzleramt abgesperrt worden. Ein Überprüfung ergab Auffälligkeiten. Jetzt sind Spezialkräfte im Einsatz. Im Kanzleramt bemüht man sich dennoch um einen routinemäßigen Ablauf.

Voriger Artikel
Verhängt Großbritannien ein Einreiseverbot für Donald Trump?
Nächster Artikel
Regierung beschließt Einsatz der Bundeswehr im Norden Malis

Das Bundeskanzleramt im Schnee. Am Mittwoch ist es abgesperrt worden, wegen eines verdächtigen Gegenstands.

Quelle: dpa

Berlin. Wegen einer verdächtigen Postsendung ist das Bundeskanzleramt am Mittwochmorgen abgesperrt worden. Bei der routinemäßigen Vorab-Überprüfung der eintreffenden Sendungen habe es Auffälligkeiten gegeben, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. „Diese müssen weiter geklärt werden.“ Die reguläre Kabinettssitzung sollte dennoch wie geplant um 9.30 Uhr beginnen.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
db8d0a20-bec5-11e6-93cf-1fd3784f57b6
Schweres Zugunglück in Bulgarien: Güterzug explodiert

Ein Güterzug mit Gastanks ist im Nordosten Bulgariens entgleist. Zwei Tanks flogen in die Luft. Mindestens vier Menschen starben.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?