Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Vereitelter Anschlag in Frankreich - Neue Razzia in Belgien

Terrorismus Vereitelter Anschlag in Frankreich - Neue Razzia in Belgien

Die belgische Polizei hat im flämischen Kortrijk nahe der französischen Grenze eine neue Antiterror-Razzia begonnen. Sie stehe im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen den in Frankreich festgenommen Terrorverdächtigen Reda K.

Voriger Artikel
Agrarminister bleibt bei Nein zu Verbot der Kükentötung
Nächster Artikel
Baden-Württemberg: Grüne und CDU bereiten Gespräche vor

Vor wenigen Tagen fand eine Anti-Terror-Aktion im französischen Argenteuil statt. Dort hatten Beamte eine Wohnung durchsucht und einen Verdächtigen festgenommen.

Quelle: Ian Langsdon/Etienne Laurent

Brüssel. , berichtete die Nachrichtenagentur Belga.

Gegen den 34-jährigen wurde in Frankreich ein Anklageverfahren wegen Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung eingeleitet. Der Franzose soll nach Angaben aus Paris zu einem Terrornetzwerk gehören, das mit einem großen Waffenarsenal kurz vor einem schweren Anschlag stand.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
f482ad82-f935-11e6-aa2d-09c2680a9d12
Der RTL-Bachelor: Folge 4

Ein neuer Tag in Miami: Sebastian überrascht die Mädels in der Ladys-Villa und lernt die ungeschminkte Wahrheit kennen. Mit Kattia geht es abends beim Date heiß her.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?