Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Vertrag über Ampelkoalition in Rheinland-Pfalz unterzeichnet

Regierung Vertrag über Ampelkoalition in Rheinland-Pfalz unterzeichnet

Die erste Ampelkoalition in Rheinland-Pfalz ist besiegelt. Die Spitzen von SPD, FDP und Grünen unterzeichneten am Dienstag in Mainz rund zwei Monate nach der Landtagswahl den gemeinsamen Koalitionsvertrag.

Voriger Artikel
Nahles pocht auf niedrige Hürden für anerkannte Flüchtlinge
Nächster Artikel
Studien: Mietpreisbremse wirkt nicht

Der Grünen-Landesvorsitzende Petry (l-r), die rheinland-pfälzische SPD-Ministerpräsidentin Dreyer und der FDP-Landesvorsitzende Wissing.

Quelle: Frank Rumpenhorst

Mainz. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) soll bei der konstituierenden Sitzung des neuen Landtags am Mittwoch gewählt werden. Bei der Wahl im März hatte das bisherige rot-grüne Bündnis seine Mehrheit verloren. SPD, Grüne und FDP haben im Landtag drei Stimmen mehr als CDU und AfD. Es ist die erste so genannte Ampelkoalition auf Länderebene seit dem Scheitern in Bremen vor 21 Jahren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
96aa5038-87fc-11e7-a878-74bcfc034c6f
Was geschah auf der „Nautilus“?

Die Journalistin Kim Wall ist tot, ihre Leiche wurde in einer Bucht vor Kopenhagen gefunden. Der U-Boot-Bauer Peter Madsen sitzt in Untersuchungshaft. Was genau am 10. August auf der „Nautilus“ geschah, ist immer noch rätselhaft.

Welche Dreckecke ist die schlimmste in der Stadt Rathenow (Havelland)?

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr