Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zahl freiwilliger Ausreisen steigt

Migration Zahl freiwilliger Ausreisen steigt

Die Zahl der freiwilligen Ausreisen steigt. In den ersten drei Monaten des Jahres haben fast 14 100 ausreisepflichtige Ausländer freiwillig die Bundesrepublik verlassen, wie das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge mitteilte.

Voriger Artikel
Koalition will Betriebsrente mit Zuschüssen stärken
Nächster Artikel
Stromnot in Venezuela: Präsident ändert Zeitzone

Abgelehnte Asylbewerber am Kasseler Flughafen: Die freiwillige Ausreise führt sie zurück nach Kosovo und Albanien.

Quelle: Uwe Zucchi/Archiv

Nürnberg. Dies waren mehr als dreimal so viele wie im Vorjahreszeitraum. Die meisten Ausreisenden kehrten nach Albanien zurück, gefolgt von Serbien, dem Kosovo und Mazedonien. Danach folgen Rückreisen in den Irak und nach Afghanistan.

Im vergangenen Jahr wurden 37 220 freiwillige Ausreisen registriert. Die weitaus meisten Menschen kehrten 2015 in die sechs Westbalkanstaaten zurück. Bei den Ausreisenden, die für ihre Reise staatliche Unterstützung erhalten, handelt es sich überwiegend um abgelehnte Asylbewerber, Geduldete oder Menschen, die ihr laufendes Asylverfahren abbrechen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
f482ad82-f935-11e6-aa2d-09c2680a9d12
Der RTL-Bachelor: Folge 4

Ein neuer Tag in Miami: Sebastian überrascht die Mädels in der Ladys-Villa und lernt die ungeschminkte Wahrheit kennen. Mit Kattia geht es abends beim Date heiß her.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?