Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik Zeitung: Kim Jong Uns Tante lebt in den USA
Nachrichten Politik Zeitung: Kim Jong Uns Tante lebt in den USA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:08 28.05.2016
Er soll ein bockiges Kind gewesen sein: Nordkoreas Diktator Kim Jong Un. Quelle: Rodong Sinmun
Anzeige
Washington

Kim Jong Un sei so alt wie ihr eigener Sohn, und sie habe ihm als Kleinkind die Windeln gewechselt, berichtete die Frau. Später sei er ein großer Basketball-Fan gewesen und habe den Ball sogar mit ins Bett genommen.

Kim sei aber auch ein bockiges Kind gewesen. "Wenn ihn seine Mutter gebeten hat, nicht mehr mit seinen Spielsachen zu spielen und stattdessen etwas zu lernen, hat er nicht widersprochen. Er protestierte auf andere Weise, etwa, indem er in Hungerstreik trat."

Sie könne sich vorstellen, eines Tages nach Nordkorea zurückzugehen und zwischen dem Regime und ausländischen Mächten zu vermitteln. "Ich verstehe die USA, und ich verstehe Nordkorea", sagte sie der Zeitung. Die 60-Jährige betreibt in den USA eine Reinigung.

dpa

Der mutmaßliche republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump und sein einst erbitterter Widersacher Marco Rubio haben sich offenbar versöhnt.

Rubio wolle sich auf dem Nominierungsparteitag im Juli in Cleveland für Trump aussprechen und seine während des Vorwahlkampfes gewonnenen Delegiertenstimmen freistellen, berichtete CNN am Freitag.

28.05.2016

Während die Staatschefs der G7 in Japan zusammenkommen, reist Putin nach Athen. Große Hoffnungen hegen die Griechen nicht. Die Finanzkrise wird ihnen Putin nicht lösen. Am Samstag will er pilgern.

27.05.2016

Obama schreibt Geschichte: Als erster US-Präsident gedenkt er in Hiroshima der Opfer der amerikanischen Atombombe. Seine Ansprache nutzt er für einen emotionalen Appell.

27.05.2016
Anzeige