Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
53-Jähriger aus München überlebt 100-Meter-Sturz in den Alpen

Notfälle 53-Jähriger aus München überlebt 100-Meter-Sturz in den Alpen

Ein Mann aus München hat in den Bergen Tirols das Gleichgewicht verloren und ist 100 Meter weit in die Tiefe gestürzt. Er erlitt schwere Kopfverletzungen. Der 53-Jährige rutschte beim Abstieg knapp unterhalb des Gipfels eines 2100 Meter hohen Berges ab.

Wien. Zeugen beobachteten den Sturz und schlugen Alarm. Mit einem Hubschrauber wurde der Mann in die Klinik nach Innsbruck geflogen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
04fc05ca-b7e3-11e7-a153-3dc1b67a80de
Der erste Schnee in Deutschland

Knapp zwei Monate vor dem kalendarischen Winterbeginn ist in Deutschland der erste Schnee liegengeblieben.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

DAX
Chart
DAX 13.004,00 +0,10%
TecDAX 2.489,50 +0,12%
EUR/USD 1,1738 -0,28%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 181,15 +1,80%
THYSSENKRUPP 23,61 +1,22%
INFINEON 22,66 +1,11%
DT. BANK 14,28 -0,90%
BAYER 117,88 -0,09%
BMW ST 86,24 -0,09%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 221,87%
AXA World Funds Gl RF 162,25%
Commodity Capital AF 151,98%
Allianz Global Inv AF 115,08%
BlackRock Strategi AF 114,86%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte