Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Abhöraffäre kommt in Bundestag - Linke fordert Minister-Rücktritte

Bundesregierung Abhöraffäre kommt in Bundestag - Linke fordert Minister-Rücktritte

Die NSA-Spähaffäre gegen Kanzlerin Angela Merkel wird am 18. November im Bundestag debattiert. Auch ein Untersuchungsausschuss des Parlaments rückt näher. Die Linke verlangte den Rücktritt von Kanzleramtsminister Ronald Pofalla (CDU) und Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU).

Berlin/Washington. Die US-Regierung verteidigte die massive Datensammlung ihrer Geheimdienste als technisch notwendig. Allerdings wolle Präsident Obama sicherstellen, dass Informationen nur gesammelt würden, weil es notwendig, nicht weil es machbar sei, sagte ein Sprecher des Weißen Hauses.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
f9e127f6-e3bb-11e7-ae3e-e614f431897d
Chaos nach Stromausfall am Flughafen in Atlanta

Nach dem Brand in den elektrischen Anlagen des Hartsfield-Jackson Airport in Atlanta hat ein Stromausfall den Flugbetrieb zum Erliegen gebracht. Tausende Passagiere saßen über Stunden hinweg im Dunkeln fest.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?

DAX
Chart
DAX 13.260,00 +1,19%
TecDAX 2.561,75 +1,17%
EUR/USD 1,1790 +0,37%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SIEMENS 118,80 +1,93%
VOLKSWAGEN VZ 171,78 +1,71%
THYSSENKRUPP 23,87 +1,63%
MÜNCH. RÜCK 186,90 +0,46%
DT. TELEKOM 15,16 +0,46%
DT. BÖRSE 98,52 +0,59%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,66%
BlackRock Global F AF 104,11%
SEB Fund 2 SEB Rus AF 103,43%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 99,39%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte