Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Abhöraffäre kommt in Bundestag - Linke fordert Minister-Rücktritte

Bundesregierung Abhöraffäre kommt in Bundestag - Linke fordert Minister-Rücktritte

Die NSA-Spähaffäre gegen Kanzlerin Angela Merkel wird am 18. November im Bundestag debattiert. Auch ein Untersuchungsausschuss des Parlaments rückt näher. Die Linke verlangte den Rücktritt von Kanzleramtsminister Ronald Pofalla (CDU) und Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU).

Berlin/Washington. Die US-Regierung verteidigte die massive Datensammlung ihrer Geheimdienste als technisch notwendig. Allerdings wolle Präsident Obama sicherstellen, dass Informationen nur gesammelt würden, weil es notwendig, nicht weil es machbar sei, sagte ein Sprecher des Weißen Hauses.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
4db4388e-b287-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Kate, die mit dem Bär tanzt

Wochenlang plagte die Herzogin eine schlimme Schwangerschaftsübelkeit. Doch das scheint überwunden. Gestern traf sie bei einem Charity-Termin auf den Paddington-Bär und wagte sogar ein Tänzchen.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

DAX
Chart
DAX 12.997,00 +0,04%
TecDAX 2.540,75 +0,57%
EUR/USD 1,1778 -0,17%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 25,36 +1,42%
DT. BANK 14,19 +1,21%
FRESENIUS... 70,25 +1,18%
LINDE 173,66 -1,37%
HEID. CEMENT 84,68 -1,16%
E.ON 9,93 -0,47%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 190,65%
Commodity Capital AF 149,78%
Apus Capital Reval AF 118,03%
Allianz Global Inv AF 116,31%
FPM Funds Stockpic AF 114,69%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte