Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Anwalt: Snowden hat noch keine offizielle Anfrage aus Deutschland

Geheimdienste Anwalt: Snowden hat noch keine offizielle Anfrage aus Deutschland

Der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden hat nach Angaben seines Anwalts noch keine offizielle Anfrage aus Deutschland zur US-Ausspähaffäre um Bundeskanzlerin Angela Merkel erhalten.

Moskau. Snowden dürfe aber sein Wissen preisgeben, ohne Vereinbarungen mit den russischen Behörden zu brechen, sagte der kremlnahe Anatoli Kutscherena der Agentur Itar-Tass. Er könne mit Sicherheit sagen, dass Snowden sich damit nicht selbst schade. Der 30-jährige Snowden hatte im Gegenzug für vorläufiges Asyl in Russland zugesichert, keine neuen Geheimnisse zu enthüllen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
2cfa80d2-1702-11e8-b6f5-5af87fa64403
Schulbus kracht in Hauswand

Auf dem Weg zum Schwimmunterricht verunglücken in Dortmund 40 Kinder mit ihrem Schulbus – 19 Kinder werden verletzt.

DAX
Chart
DAX 12.383,00 -0,84%
TecDAX 2.578,50 -0,51%
EUR/USD 1,2280 +0,05%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BÖRSE 107,40 +2,43%
LUFTHANSA 27,50 +1,40%
DT. BANK 13,50 +1,14%
RWE ST 16,06 -2,46%
MERCK 82,10 -1,70%
SIEMENS 110,74 -1,49%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 229,25%
Commodity Capital AF 198,72%
UBS (Lux) Equity F AF 90,98%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 86,89%
SQUAD CAPITAL SQUA AF 86,20%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte