Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Argentiniens Präsidentin Kirchner erholt sich von Hirnhaut-OP

Regierung Argentiniens Präsidentin Kirchner erholt sich von Hirnhaut-OP

Argentiniens Staatschefin Cristina Fernández de Kirchner erholt sich weiter zufriedenstellend von dem Eingriff vor drei Wochen zur Entfernung einer Hirnhaut-Blutung.

Buenos Aires. Nach Angaben der behandelnden Ärzte sei ihre neurologische Entwicklung "normal", sagte ein Regierungssprecher. In einer Woche solle erwogen werden, ob Kirchner nach einmonatiger Ruhepause wieder die Regierungsgeschäfte übernehmen kann. Auch ihre im Oktober entdeckte Herzrhythmusstörung habe keine nennenswerten Symptome verursacht. Die Präsidentin hat sich seit der Operation nicht öffentlich sehen lassen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
be5dd4a4-e316-11e7-a9d1-ad9ac0c88ea3
Schwere Brände in den USA

Das sogenannte Thomas-Feuer hat bereits mehr als 1000 Gebäude in Kalifornien zerstört. Rund 8000 Feuerwehrleute sind im Einsatz. Die Bilder aus den USA.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?

DAX
Chart
DAX 13.158,50 +0,42%
TecDAX 2.544,00 +0,47%
EUR/USD 1,1754 +0,06%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,38 +1,95%
BAYER 106,50 +1,45%
DT. BANK 16,52 +1,34%
RWE ST 16,92 -1,95%
Henkel VZ 111,67 -0,50%
DT. TELEKOM 15,09 -0,44%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,66%
Stabilitas PACIFIC AF 132,06%
BlackRock Global F AF 104,11%
SEB Fund 2 SEB Rus AF 103,43%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte