Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 19 ° Gewitter

Navigation:
Bahn stellt 2014 zusätzlich 1700 Mitarbeiter ein

Verkehr Bahn stellt 2014 zusätzlich 1700 Mitarbeiter ein

Die Deutsche Bahn stellt im kommenden Jahr 1700 Mitarbeiter zusätzlich ein. Das kündigte Bahn-Personalvorstand Ulrich Weber nach einem Gespräch mit dem Konzernbetriebsrat und der Gewerkschaft EVG an.

Berlin. 1250 Beschäftigte sollen dauerhaft bei dem Unternehmen bleiben, die übrigen 450 zunächst befristet eingestellt werden. Mit ihrer Hilfe sollen Überstunden und Urlaubsansprüche abgebaut werden. Mit der Personalverstärkung reagiert die bundeseigene Bahn auf Personalengpässe. Fehlende Mitarbeiter im Stellwerk Mainz hatten im August zu Zugausfällen im Regional- und Fernverkehr geführt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
3c00d190-83d6-11e7-8a9d-ecf16cf845db
Terror in Spanien

Binnen weniger Stunden kam es in Spanien zu zwei Terroranschlägen. In Barcelona rissen Attentäter mit einem Kleinlastwagen mindestens 13 Menschen in den Tod, über 100 wurden verletzt. Im Badeort Cambrils erschoss die spanische Polizei fünf mutmaßliche Terroristen.

Wird in Pritzwalk genug für die Ortsteile getan?

DAX
Chart
DAX 12.147,50 -0,46%
TecDAX 2.254,50 -0,69%
EUR/USD 1,1749 +0,19%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 178,22 +1,39%
DT. BÖRSE 89,79 +1,23%
RWE ST 20,47 +1,00%
THYSSENKRUPP 25,78 -0,56%
FRESENIUS... 69,30 -0,51%
MERCK 91,94 -0,44%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 126,02%
Crocodile Capital MF 103,59%
BlackRock Global F AF 101,33%
Allianz Global Inv AF 99,51%
Commodity Capital AF 95,56%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte