Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Bei Zugkatastrophe in Spanien mindestens 78 Tote

Bahn Bei Zugkatastrophe in Spanien mindestens 78 Tote

Eines der schwersten Zugunglücke in der Geschichte Spaniens hat mindestens 78 Menschen in den Tod gerissen. Von den etwa 130 Verletzten seien 20 in kritischem Zustand, teilten die Behörden mit.

Santiago de Compostela. Die Katastrophe ereignete sich nahe der Pilgerstadt Santiago de Compostela. Der Lokführer räumte nach Angaben aus Ermittlerkreisen ein, viel zu schnell gefahren zu sein. Der Zug sei mit etwa 190 Stundenkilometern unterwegs gewesen, obwohl in der Unglückskurve höchstens Tempo 80 zulässig gewesen sei.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
4fcc8078-1861-11e8-b6f5-5af87fa64403
ESC-Vorentscheid 2018

Michael Schulte setzte sich am Donnerstagabend beim ESC-Vorentscheid gegen fünf Mitbewerber durch.

DAX
Chart
DAX 12.543,00 +0,65%
TecDAX 2.616,75 +1,30%
EUR/USD 1,2296 -0,27%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 8,73 +5,20%
DT. TELEKOM 13,44 +3,82%
Henkel VZ 111,90 +2,66%
LUFTHANSA 27,25 -1,30%
CONTINENTAL 227,60 -0,74%
INFINEON 22,27 -0,27%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 233,04%
Commodity Capital AF 197,38%
UBS (Lux) Equity F AF 91,68%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 88,78%
SQUAD CAPITAL SQUA AF 86,74%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte