Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Bericht: Merkel lädt in den "Beichtstuhl"

Parteien Bericht: Merkel lädt in den "Beichtstuhl"

Kanzlerin Angela Merkel will bei den Koalitionsverhandlungen die Entscheidungsfindung innerhalb der Union beschleunigen. Zu diesem Zweck hat sie nach Informationen des "Spiegel" führende Unionspolitiker aus den Koalitionsarbeitsgruppen für Donnerstag in die CDU-Zentrale eingeladen.

Berlin. Dort sollen diese in dichter Folge über den Verhandlungstand referieren. Intern werde das Verfahren "Beichtstuhl" genannt. In der CDU wächst dem Bericht zufolge die Sorge, dass angesichts von Themen wie Mindestlohn oder Maut zunehmend SPD und CSU die Koalitionsverhandlungen dominieren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
12bebbc2-17b4-11e8-b6f5-5af87fa64403
Die Brit Awards 2018 in Bildern

Am Mittwochabend sind in London die Brit Awards verliehen worden. Sängerin Dua Lipa und Rapper Stormzy waren die großen Gewinner – Ed Sheeran hingegen ging leer aus.

DAX
Chart
DAX 12.437,00 -0,27%
TecDAX 2.574,00 -1,11%
EUR/USD 1,2328 +0,44%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

Henkel VZ 108,55 +2,55%
E.ON 8,30 +1,85%
DT. BÖRSE 109,00 +1,49%
DT. TELEKOM 12,96 -1,89%
HEID. CEMENT 82,40 -1,34%
DT. BANK 13,34 -1,20%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 230,15%
Commodity Capital AF 196,89%
UBS (Lux) Equity F AF 93,21%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 88,15%
SQUAD CAPITAL SQUA AF 86,69%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte