Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Bericht: NSA sammelte in Spanien binnen Wochen 60 Millionen Daten

Geheimdienste Bericht: NSA sammelte in Spanien binnen Wochen 60 Millionen Daten

Der US-Geheimdienst NSA hat in Spanien Ende 2012 Dutzende Millionen Telekommunikations-Datensätze gesammelt. Die Telefonnummern und Ortsangaben von mehr als 60,5 Millionen Telefonaten seien zwischen Dezember 2012 und Januar 2013 gespeichert worden.

Madrid. Das berichtet der Enthüllungsjournalist Glenn Greenwald in der Madrider Zeitung "El Mundo" und beruft sich auf Unterlagen des Whistleblowers Edward Snowden. Der Inhalt der Gespräche soll nicht belauscht worden sein. Die NSA soll demnach auch persönliche Daten von Internet-, E-Mail-, Facebook- und Twitter-User gesammelt haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
2a57f9a0-b25c-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Ein ausgezeichneter Bösewicht

Christoph Waltz ist einer der bekanntesten deutschsprachigen Schauspieler weltweit. Vor allem seine fiesen Rollen brachten dem Österreicher Ruhm und Ehre ein.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

DAX
Chart
DAX 13.019,50 +0,12%
TecDAX 2.516,75 -0,91%
EUR/USD 1,1751 -0,40%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 22,40 +2,96%
LINDE 175,75 +1,20%
E.ON 10,05 +1,19%
MERCK 95,02 -1,54%
THYSSENKRUPP 23,50 -1,21%
BAYER 118,67 -0,62%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 205,36%
Commodity Capital AF 152,55%
Apus Capital Reval AF 121,99%
Allianz Global Inv AF 115,93%
WSS-Europa AF 112,44%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte