Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Regen

Navigation:
Berüchtigter US-Serienmörder mit 53 Jahren in Haft gestorben

Kriminalität Berüchtigter US-Serienmörder mit 53 Jahren in Haft gestorben

Einer der berüchtigsten US-Mörder, "Night Stalker" Richard Ramirez, ist mit 53 Jahren in kalifornischer Haft gestorben. Eine Behördensprecherin teilte der "Los Angeles Times" mit, dass der Serienkiller eines natürlichen Todes gestorben sei.

San Francisco. Ramirez saß im Todeszellentrakt des San Quentin Gefängnisses. Kurz vor seinem Tod wurde er in ein Krankenhaus gebracht. In den 1980er Jahren hatte er mit Morden, Vergewaltigungen und Einbrüchen die Einwohner von Südkalifornien in Angst und Schrecken versetzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171210-99-224527_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Aus der Traum: DHB-Frauen bei Heim-WM ausgeschieden

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?

DAX
Chart
DAX 13.162,00 +0,06%
TecDAX 2.504,50 -0,41%
EUR/USD 1,1796 +0,23%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 23,26 +2,13%
SIEMENS 117,17 +1,64%
DT. BÖRSE 99,92 +1,04%
E.ON 9,68 -1,36%
DT. TELEKOM 15,33 -1,27%
LUFTHANSA 29,89 -0,92%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 259,48%
Commodity Capital AF 215,59%
AXA World Funds Gl RF 162,83%
Polar Capital Fund AF 96,78%
SQUAD CAPITAL EURO AF 92,87%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte