Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Regen

Navigation:
Bundespräsident: Gewalt in der Türkei besorgniserregend

Innenpolitik Bundespräsident: Gewalt in der Türkei besorgniserregend

Bundespräsident Joachim Gauck hat sich in einem Telefonat mit dem türkischen Präsidenten Abdullah Gül besorgt über die "exzessive Gewalt" in dem Land geäußert.

Berlin. Das Präsidialamt bestätigte Informationen der türkischen Zeitung "Hürriyet". Dabei wies Gauck auch auf die besorgten Stimmen in der deutsch-türkische Gemeinde in Deutschland hin. Nach einer neuen Nacht schwerer Gewalt hat die türkische Polizei wieder Stellung am Rande des Taksim-Platzes in Istanbul bezogen. Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan will am Nachmittag Vertreter der Protestbewegung treffen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171210-99-224527_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Aus der Traum: DHB-Frauen bei Heim-WM ausgeschieden

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?

DAX
Chart
DAX 13.162,50 +0,07%
TecDAX 2.515,75 +0,04%
EUR/USD 1,1779 +0,05%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SIEMENS 117,47 +1,90%
THYSSENKRUPP 23,14 +1,57%
MERCK 89,81 +1,14%
E.ON 9,65 -1,72%
DT. TELEKOM 15,37 -1,06%
LUFTHANSA 29,95 -0,71%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 259,48%
Commodity Capital AF 215,59%
BlackRock Global F AF 95,85%
SQUAD CAPITAL EURO AF 92,87%
FPM Funds Stockpic AF 92,74%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte