Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Bundespräsident gedenkt Opfern der Pogromnacht

Geschichte Bundespräsident gedenkt Opfern der Pogromnacht

Bundespräsident Joachim Gauck hat 75 Jahre nach der antisemitischen Pogromnacht vom 9. November 1938 der Opfer der Verfolgung gedacht. Im brandenburgischen Eberswalde legte Gauck an einem Gedenkort für die in der Pogromnacht zerstörte Synagoge der Stadt einen Kranz nieder.

Eberswalde. In der Nacht vom 9. zum 10. November 1938 hatten die Nazis Hunderte Synagogen in Deutschland in Brand gesetzt sowie jüdische Geschäfte und Friedhöfe zerstört. Viele Juden wurden verschleppt und ermordet. Die Pogromnacht gilt als Auftakt zur systematischen Vernichtung der jüdischen Bevölkerung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
12bebbc2-17b4-11e8-b6f5-5af87fa64403
Die Brit Awards 2018 in Bildern

Am Mittwochabend sind in London die Brit Awards verliehen worden. Sängerin Dua Lipa und Rapper Stormzy waren die großen Gewinner – Ed Sheeran hingegen ging leer aus.

DAX
Chart
DAX 12.376,00 -0,76%
TecDAX 2.570,75 -1,24%
EUR/USD 1,2290 +0,13%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

Henkel VZ 109,00 +2,98%
DT. BÖRSE 108,15 +0,70%
E.ON 8,18 +0,38%
DT. TELEKOM 12,89 -2,42%
HEID. CEMENT 82,34 -1,41%
DAIMLER 69,38 -1,10%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 230,15%
Commodity Capital AF 196,89%
AXA World Funds Gl RF 157,53%
BlackRock Global F AF 94,67%
UBS (Lux) Equity F AF 93,21%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte