Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Bundesregierung: Keine Späh-Angriffe auf gesichertes Regierungsnetz

Bundesregierung Bundesregierung: Keine Späh-Angriffe auf gesichertes Regierungsnetz

Die Bundesregierung hat nach eigenen Angaben bislang keine Hinweise darauf, dass US-Geheimdienste auch ihr besonders geschütztes Netz für Telefongespräche abgehört haben.

Berlin. Das sagte ein Sprecher des Innenministeriums in Berlin. Gespräche mit diesen sogenannten Krypto-Geräten seien aber nur sicher, "wenn beide Gesprächspartner ein entsprechendes Gerät gebrauchen". Regierungssprecher Georg Streiter wollte im Detail keine Auskunft darüber geben, welche Handygeräte Regierungsmitglieder benutzen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
582bfed8-8716-11e7-a878-74bcfc034c6f
Tierische Selfies

Affenmännchen Naruto ist nicht das einzige Tier, das eine gute Figur auf einem Foto macht. Eine Auswahl der schönsten Tier-Selfies bei Instagram.

Welche Dreckecke ist die schlimmste in der Stadt Rathenow (Havelland)?

DAX
Chart
DAX 12.225,00 +1,32%
TecDAX 2.268,75 +1,03%
EUR/USD 1,1759 -0,47%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 167,52 +3,03%
FRESENIUS... 70,06 +2,74%
BAYER 109,07 +2,60%
THYSSENKRUPP 25,29 +0,19%
DT. BANK 13,78 +0,20%
LUFTHANSA 20,95 +0,30%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 124,89%
Commodity Capital AF 104,59%
Crocodile Capital MF 103,59%
Allianz Global Inv AF 99,42%
WSS-Europa AF 85,86%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte