Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
DFB-Sportgericht verhandelt über Kießlings Phantomtor

Fußball DFB-Sportgericht verhandelt über Kießlings Phantomtor

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes verhandelt heute über die Wertung des Bundesliga-Spiels zwischen 1899 Hoffenheim und Bayer Leverkusen. Das Gremium muss entscheiden, ob die Partie wegen des Phantomtors von Bayer-Stürmer Stefan Kießling beim Leverkusener 2:1-Sieg wiederholt werden muss.

Frankfurt/Main. Neben Kießling sind die beiden Hoffenheimer Greenkeeper, die das löchrige Tornetz aufgehängt hatten, und das vierköpfige Schiedsrichter-Gespann als Zeugen geladen worden. Beide Vereine kündigten im Vorfeld an, das Urteil in jedem Fall zu akzeptieren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171210-99-224527_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Aus der Traum: DHB-Frauen bei Heim-WM ausgeschieden

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?

DAX
Chart
DAX 13.162,50 +0,07%
TecDAX 2.515,75 +0,04%
EUR/USD 1,1771 -0,02%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SIEMENS 117,47 +1,90%
THYSSENKRUPP 23,14 +1,57%
MERCK 89,81 +1,14%
E.ON 9,65 -1,72%
DT. TELEKOM 15,37 -1,06%
LUFTHANSA 29,95 -0,71%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 259,48%
Commodity Capital AF 215,59%
Polar Capital Fund AF 97,83%
SQUAD CAPITAL EURO AF 92,87%
FPM Funds Stockpic AF 92,74%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte