Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
EU-Kommissionschef Barroso bietet Philippinen Hilfe an

Wetter EU-Kommissionschef Barroso bietet Philippinen Hilfe an

Nach den schweren Verwüstungen des Riesen-Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit vermutlich mehr als 1000 Toten bietet die EU-Kommission Hilfe an. Die Behörde habe bereits Experten entsandt, um die philippinischen Behörden zu unterstützen.

Brüssel. Weitere Nothilfe und Unterstützung seien möglich, schrieb EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso an den philippinischen Präsidenten Benigno Aquino. Auch die USA stünden zur Hilfe bereit, teilte US-Außenminister John Kerry mit. Papst Franziskus rief zu Gebeten für die zahlreichen Todesopfer auf.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
b61202e2-e10a-11e7-b5b6-43dd8b67c0fc
Flugzeug im Kreis Ravensburg abgestürzt

Im Kreis Ravensburg ist ein Kleinflugzeug abgestürzt. Laut Polizei waren drei Insassen an Board.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?

DAX
Chart
DAX 13.011,00 -0,87%
TecDAX 2.524,75 -0,45%
EUR/USD 1,1766 +0,01%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 96,94 +1,51%
BMW ST 85,92 +0,61%
LUFTHANSA 29,90 +0,34%
RWE ST 17,25 -6,07%
FRESENIUS... 64,52 -2,31%
DT. BÖRSE 97,35 -1,24%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,44%
Commodity Capital AF 224,11%
FPM Funds Stockpic AF 100,53%
BlackRock Global F AF 98,00%
Apus Capital Reval AF 95,76%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte