Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Ein Toter und viele Verletzte bei Explosion in mexikanischer Fabrik

Unfälle Ein Toter und viele Verletzte bei Explosion in mexikanischer Fabrik

Mexiko-Stadt (dpa) - Bei einer Explosion in einer mexikanischen Süßwarenfabrik ist ein Mensch ums Leben gekommen. Mehr als 40 Menschen seien verletzt worden. Der Bürgermeister der Stadt Ciudad Juárez an der Grenze zu den USA, Enrique Serrano, sagte nach Medienangaben, elf Menschen hätten schwere Verletzungen erlitten.

Die Explosionsursache werde untersucht. Nach den Worten des Chefs des Zivilschutzes in der Stadt, Fernando Mota, wurde die Leiche entdeckt, nachdem der von der Detonation ausgelöste Brand gelöscht worden war.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
a34b7a02-b4ba-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
„Aktenzeichen XY“ – Die spektakulärsten gelösten Fälle

Vier ermordete Soldaten, eine Anschlagsserie auf die Bahn, ein 19 Jahre alter Mord – diese sieben ungewöhnlichen Fälle konnten dank „Aktenzeichen XY“ gelöst werden.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

DAX
Chart
DAX 12.983,50 -0,46%
TecDAX 2.491,50 -1,11%
EUR/USD 1,1835 +0,36%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 82,43 +0,52%
RWE ST 21,32 +0,48%
SAP 95,36 +0,42%
DT. BÖRSE 90,95 -2,19%
BMW ST 86,97 -1,42%
CONTINENTAL 212,94 -1,41%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 214,55%
Commodity Capital AF 153,66%
Apus Capital Reval AF 120,25%
Allianz Global Inv AF 116,43%
WSS-Europa AF 113,87%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte