Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Esa: Teile des Satelliten "GOCE" werden Erde treffen

Wissenschaft Esa: Teile des Satelliten "GOCE" werden Erde treffen

Der Satellit "GOCE" soll in der Nacht in der Atmosphäre verglühen. Er werde voraussichtlich über dem Pazifik, der Antarktis oder über kaum besielten Gebieten Australiens abstürzen, teilte die Europäische Raumfahrtagentur Esa mit.

Frascati. Ein Absturz über Europa könne ausgeschlossen werden. Die Esa erwartet das Eintreten des Satelliten in die Atmosphäre zwischen 19.30 Uhr und 01.00 Uhr. Ein Großteil werde verglühen. 20 bis 40 Teile von insgesamt rund 200 Kilo werden aber wahrscheinlich auf Wasser oder Land aufschlagen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171210-99-224527_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Aus der Traum: DHB-Frauen bei Heim-WM ausgeschieden

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?

DAX
Chart
DAX 13.172,00 +0,14%
TecDAX 2.517,25 +0,10%
EUR/USD 1,1778 +0,07%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 16,43 +3,10%
LUFTHANSA 30,17 +2,12%
RWE ST 20,42 +1,36%
BEIERSDORF 100,92 -0,52%
DT. TELEKOM 15,53 -0,33%
ALLIANZ 198,81 -0,07%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 259,48%
Commodity Capital AF 215,59%
Polar Capital Fund AF 96,48%
SQUAD CAPITAL EURO AF 92,87%
FPM Funds Stockpic AF 92,74%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte