Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Ex-Minister wird Nachfolger von Präsident Saakaschwili in Georgien

Wahlen Ex-Minister wird Nachfolger von Präsident Saakaschwili in Georgien

In der Südkaukasusrepublik Georgien wird der frühere Bildungsminister Georgi Margwelaschwili Prognosen zufolge Nachfolger von Staatschef Michail Saakaschwili. Damit kann das Lager von Regierungschef Bidsina Iwanischwili künftig uneingeschränkt Macht ausüben.

Tiflis. Saakaschwilis Kandidat, der frühere Parlamentschef David Bakradse, räumte seine Niederlage ein. Margwelaschwili erhielt nach den Prognosen von zwei Fernsehsendern bis zu 68 Prozent der Stimmen. Seine Anhänger feierten in der Hauptstadt Tiflis mit Autokorsos den Sieg.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
2cfa80d2-1702-11e8-b6f5-5af87fa64403
Schulbus kracht in Hauswand

Auf dem Weg zum Schwimmunterricht verunglücken in Dortmund 40 Kinder mit ihrem Schulbus – 19 Kinder werden verletzt.

DAX
Chart
DAX 12.458,00 -0,24%
TecDAX 2.601,75 +0,39%
EUR/USD 1,2329 -0,05%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BÖRSE 107,50 +2,53%
LUFTHANSA 27,58 +1,70%
DT. BANK 13,53 +1,35%
RWE ST 16,14 -1,97%
MERCK 82,44 -1,29%
SIEMENS 111,02 -1,25%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 229,25%
Commodity Capital AF 198,72%
UBS (Lux) Equity F AF 90,98%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 86,89%
SQUAD CAPITAL SQUA AF 86,20%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte