Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Regen

Navigation:
Flughafen-Aufsichtsrat will Aufklärung über Korruptionsaffäre

Luftverkehr Flughafen-Aufsichtsrat will Aufklärung über Korruptionsaffäre

In einer Sondersitzung berät der Aufsichtsrat der Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft am Morgen über Konsequenzen aus der Korruptionsaffäre im Unternehmen.

Berlin. Der mittlerweile beurlaubte Technikchef Jochen Großmann soll für die Vergabe eines lukrativen Auftrags am neuen Hauptstadt-Airport 500 000 Euro verlangt haben. Die Staatsanwaltschaft Neuruppin ermittelt. Flughafenchef Hartmut Mehdorn will den Aufsichtsrat über den Stand der Erkenntnisse informieren. Er kündigte an, dass ein Expertenteam weitere Aufträge prüfen solle, die von Großmann vergeben wurden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171210-99-224527_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Aus der Traum: DHB-Frauen bei Heim-WM ausgeschieden

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?

DAX
Chart
DAX 13.163,50 +0,07%
TecDAX 2.495,00 -0,79%
EUR/USD 1,1795 +0,22%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SIEMENS 116,97 +1,47%
DT. BÖRSE 99,88 +1,01%
THYSSENKRUPP 22,99 +0,93%
LUFTHANSA 29,81 -1,19%
E.ON 9,71 -1,09%
DT. TELEKOM 15,39 -0,91%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 259,48%
Commodity Capital AF 215,59%
AXA World Funds Gl RF 162,83%
Polar Capital Fund AF 96,78%
SQUAD CAPITAL EURO AF 92,87%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte