Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Flughafen-Aufsichtsrat will Aufklärung über Korruptionsaffäre

Luftverkehr Flughafen-Aufsichtsrat will Aufklärung über Korruptionsaffäre

In einer Sondersitzung berät der Aufsichtsrat der Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft am Morgen über Konsequenzen aus der Korruptionsaffäre im Unternehmen.

Berlin. Der mittlerweile beurlaubte Technikchef Jochen Großmann soll für die Vergabe eines lukrativen Auftrags am neuen Hauptstadt-Airport 500 000 Euro verlangt haben. Die Staatsanwaltschaft Neuruppin ermittelt. Flughafenchef Hartmut Mehdorn will den Aufsichtsrat über den Stand der Erkenntnisse informieren. Er kündigte an, dass ein Expertenteam weitere Aufträge prüfen solle, die von Großmann vergeben wurden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
4fcc8078-1861-11e8-b6f5-5af87fa64403
ESC-Vorentscheid 2018

Michael Schulte setzte sich am Donnerstagabend beim ESC-Vorentscheid gegen fünf Mitbewerber durch.

DAX
Chart
DAX 12.543,00 +0,65%
TecDAX 2.616,75 +1,30%
EUR/USD 1,2294 -0,01%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 8,73 +5,20%
DT. TELEKOM 13,44 +3,82%
Henkel VZ 111,90 +2,66%
LUFTHANSA 27,25 -1,30%
CONTINENTAL 227,60 -0,74%
INFINEON 22,27 -0,27%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 233,27%
Commodity Capital AF 194,38%
BlackRock Global F AF 97,98%
UBS (Lux) Equity F AF 92,96%
Polar Capital Fund AF 92,62%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte