Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Flughafen-Schütze wollte "viele" Sicherheitsbeamte töten

Kriminalität Flughafen-Schütze wollte "viele" Sicherheitsbeamte töten

Der Flughafen-Schütze von Los Angeles hatte es bei seiner Attacke gezielt auf Sicherheitsbeamte abgesehen. Das geht nach FBI-Angaben aus einer handschriftlichen Notiz hervor, die der 23-Jährige bei der Schießerei auf dem drittgrößten Airport der USA bei sich trug.

Los Angeles. Darin habe er von einer bewussten Entscheidung gesprochen, viele Mitarbeiter der Transportsicherheitsbehörde TSA zu töten. Der Täter liegt verletzt in einer Klinik. Die Polizei hatte ihn mit mehreren Schüssen überwältigt, nachdem er einen TSA-Beamten getötet hatte. Drei weitere Menschen wurden verletzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
a4daf754-8598-11e7-8a9d-ecf16cf845db
Das „Sonnenblumenhaus“ in Rostock

Bilder vom „Sonnenblumenhaus“ in Rostock – damals und heute.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?

DAX
Chart
DAX 12.064,00 -0,83%
TecDAX 2.245,50 -0,58%
EUR/USD 1,1814 +0,47%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 20,87 +0,94%
DAIMLER 60,20 -0,08%
CONTINENTAL 191,48 -0,23%
THYSSENKRUPP 25,24 -2,97%
E.ON 9,37 -2,12%
DT. BANK 13,76 -2,05%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 123,39%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 96,81%
Allianz Global Inv AF 95,20%
WSS-Europa AF 90,90%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte