Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Gedenken an Pogromnacht - mit Gauck

Geschichte Gedenken an Pogromnacht - mit Gauck

Bundespräsident Joachim Gauck erinnert heute in Brandenburg an die Opfer der nationalsozialistischen Pogromnacht. Diese jährt sich zum 75. Mal. Auch in vielen anderen Städten wird an diesem Wochenende der Opfer der Pogromnacht gedacht.

Eberswalde. In der Nacht vom 9. zum 10. November 1938 verwüsteten Nationalsozialisten etwa 7500 jüdische Geschäfte und Einrichtungen. Sie steckten einen Großteil der rund 1200 Synagogen und Gebetshäuser in Brand. Mehr als 1300 Tote wurden gezählt. Die Pogromnacht gilt als Auftakt zur systematischen Vernichtung der jüdischen Bevölkerung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
01b99028-8767-11e7-a878-74bcfc034c6f
Die Gamescom 2017

Mehr als 350.000 Besucher werden auf der Gamscom in diesem Jahr erwartet.Denn längst hat sich das Daddeln an Konsole oder Computer zu einem Massenphänomen entwickelt. Die diesjährigen Highlights sind mal wieder die Virtual Reality und Wettkämpfe im Esport.

Was halten Sie von einem Kopftuchverbot in öffentlichen Gebäuden?

DAX
Chart
DAX 12.225,50 -0,03%
TecDAX 2.279,25 +0,20%
EUR/USD 1,1785 +0,17%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 13,92 +0,64%
MERCK 92,55 +0,33%
INFINEON 19,09 +0,28%
THYSSENKRUPP 25,16 -1,15%
LUFTHANSA 20,83 -0,70%
RWE ST 20,66 -0,50%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA World Funds Gl RF 164,33%
Structured Solutio AF 121,61%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 100,58%
Allianz Global Inv AF 99,22%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte