Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Gedenken an Pogromnacht - mit Gauck

Geschichte Gedenken an Pogromnacht - mit Gauck

Bundespräsident Joachim Gauck erinnert heute in Brandenburg an die Opfer der nationalsozialistischen Pogromnacht. Diese jährt sich zum 75. Mal. Auch in vielen anderen Städten wird an diesem Wochenende der Opfer der Pogromnacht gedacht.

Eberswalde. In der Nacht vom 9. zum 10. November 1938 verwüsteten Nationalsozialisten etwa 7500 jüdische Geschäfte und Einrichtungen. Sie steckten einen Großteil der rund 1200 Synagogen und Gebetshäuser in Brand. Mehr als 1300 Tote wurden gezählt. Die Pogromnacht gilt als Auftakt zur systematischen Vernichtung der jüdischen Bevölkerung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
ceff3d1c-fb66-11e7-81da-97dd5f3ceccf
Das sind die größten Süßwarenhersteller der Welt

Nach dem Kauf des US-Süßwarengeschäfts manifestiert Ferrero seine Position auf dem Weltmarkt. Doch zwei Konzerne sind noch größer.

Sollte es Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschen geben?

DAX
Chart
DAX 13.244,50 -0,01%
TecDAX 2.659,00 +0,28%
EUR/USD 1,2230 -0,21%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

CONTINENTAL 245,20 +1,53%
FMC 89,40 +0,99%
BEIERSDORF 97,08 +0,94%
MERCK 91,36 -1,10%
E.ON 8,94 -0,77%
BAYER 103,58 -0,59%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 293,96%
Commodity Capital AF 259,23%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 113,09%
BlackRock Global F AF 108,47%
BlackRock Global F AF 104,65%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte