Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° heiter

Navigation:
GfK-Konsumforscher: Steuererhöhungen drücken auf Konsumstimmung

Konjunktur GfK-Konsumforscher: Steuererhöhungen drücken auf Konsumstimmung

Überlegungen bei den Koalitionsverhandlungen, die Steuern zu erhöhen, stoßen bei Konsumforschern auf große Vorbehalte. "Steuererhöhungen drücken immer auf die Konsumstimmung", warnte der Marktforscher der Gesellschaft für Konsumforschung, Rolf Bürkl, in einem Interview mit der Nachrichtenagentur dpa.

Nürnberg. Verbraucher befürchteten bei jeder Steuererhöhungsdiskussion sofort eine höhere finanzielle Belastung - egal, ob sie am Ende davon selbst betroffen sind oder nicht", gab Bürkl zu bedenken. Die GfK veröffentlicht heute ihre monatliche Konsumklimastudie.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
4fcc8078-1861-11e8-b6f5-5af87fa64403
ESC-Vorentscheid 2018

Michael Schulte setzte sich am Donnerstagabend beim ESC-Vorentscheid gegen fünf Mitbewerber durch.

DAX
Chart
DAX 12.498,00 +0,29%
TecDAX 2.606,00 +0,88%
EUR/USD 1,2295 -0,27%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 8,67 +4,47%
DT. TELEKOM 13,41 +3,55%
Henkel VZ 111,60 +2,39%
LUFTHANSA 27,18 -1,56%
CONTINENTAL 227,30 -0,87%
DT. BANK 13,28 -0,43%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 233,04%
Commodity Capital AF 197,38%
Polar Capital Fund AF 95,37%
BlackRock Global F AF 93,32%
UBS (Lux) Equity F AF 91,68%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte