Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Greenpeace-Proteste in zahlreichen Städten gegen Adidas

Wissenschaft Greenpeace-Proteste in zahlreichen Städten gegen Adidas

Aktivisten der Umweltorganisation Greenpeace haben in 21 deutschen Städten vor Filialen des Sportartikelherstellers Adidas protestiert. Sie forderten unter anderem in Hamburg und Berlin von dem Konzern, "auf Gift in der Produktion" zu verzichten.

Hamburg. Nach Greenpeace-Angaben waren zuletzt in einer Analyse von 33 Produkten verschiedener Sportartikelhersteller Schadstoffe wie perfluorierte Chemikalien oder Nonylphenolethoxylate entdeckt worden. Dies belaste vor allem die Gewässer in den Produktionsländern. Adidas bezeichnete die Proteste als "unbegründete Panikmache".

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
12bebbc2-17b4-11e8-b6f5-5af87fa64403
Die Brit Awards 2018 in Bildern

Am Mittwochabend sind in London die Brit Awards verliehen worden. Sängerin Dua Lipa und Rapper Stormzy waren die großen Gewinner – Ed Sheeran hingegen ging leer aus.

DAX
Chart
DAX 12.416,50 -0,43%
TecDAX 2.570,00 -1,27%
EUR/USD 1,2330 +0,45%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

Henkel VZ 108,70 +2,69%
E.ON 8,31 +1,95%
DT. BÖRSE 109,20 +1,68%
DT. TELEKOM 12,98 -1,78%
HEID. CEMENT 82,38 -1,36%
DT. BANK 13,39 -0,80%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 230,15%
Commodity Capital AF 196,89%
UBS (Lux) Equity F AF 93,21%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 88,15%
SQUAD CAPITAL SQUA AF 86,69%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte