Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Hannover-Manager rechnet mit Strafe wegen Pyrotechnik-Zündeleien

Fußball Hannover-Manager rechnet mit Strafe wegen Pyrotechnik-Zündeleien

96-Manager Dirk Dufner rechnet nach den Pyrotechnik-Zündeleien beim Bundesliga-Derby zwischen Hannover und Eintracht Braunschweig mit einer Strafe durch den Deutschen Fußball-Bund.

Hannover. "Bei Pyrotechnik hast du immer Konsequenzen", sagte Dufner nach dem 0:0 am Abend im TV-Sender Sky. Fans beider Lager hatten während der Partie immer wieder Pyrotechnik im Stadion abgebrannt. Der Manager und Vereinschef Martin Kind hoffen nun, mit der neuen Videotechnik im Stadion die Täter identifizieren und zur Rechenschaft ziehen zu können.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
2cfa80d2-1702-11e8-b6f5-5af87fa64403
Schulbus kracht in Hauswand

Auf dem Weg zum Schwimmunterricht verunglücken in Dortmund 40 Kinder mit ihrem Schulbus – 19 Kinder werden verletzt.

DAX
Chart
DAX 12.451,00 -0,30%
TecDAX 2.601,25 +0,37%
EUR/USD 1,2329 -0,06%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BÖRSE 107,10 +2,15%
LUFTHANSA 27,58 +1,70%
DT. BANK 13,53 +1,36%
RWE ST 16,12 -2,13%
MERCK 82,32 -1,44%
SIEMENS 111,04 -1,23%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 229,25%
Commodity Capital AF 198,72%
UBS (Lux) Equity F AF 90,98%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 86,89%
SQUAD CAPITAL SQUA AF 86,20%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte