Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Historiker Clark sieht ähnliche Entwicklung in Ukraine wie 1914

Geschichte Historiker Clark sieht ähnliche Entwicklung in Ukraine wie 1914

Frankfurt/Main (dpa) – In seinem Bestseller über den Ersten Weltkrieg vergleicht der australische Historiker Christopher Clark die Akteure von 1914 mit Schlafwandlern.

Clark sieht zudem zumindest gewisse Parallelen zur aktuellen Ukraine-Krise. Zu Teilen der Außenpolitik der Europäischen Kommission in der Ukraine-Krise sagt der Professor im Interview der dpa: "Es fehlten klare Verantwortlichkeiten. Es konnte plötzlich eine Eigendynamik entstehen. Das hat schon etwas Schlafwandlerisches." Allerdings erkenne er bei den heutigen politischen Akteuren nichts Schlafwandlerisches, sagte er.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
048308a6-14df-11e8-a452-7a4ee3183ad8
BSK Hannover-Seelze trumpft gegen Hertha auf

BSK Hannover-Seelze trumpft gegen Hertha auf. Der Bundesliga-Spitzenreiter distanziert seinen Verfolger aus Berlin. Die Schwergewichte sorgen für die Entscheidung.

DAX
Chart
DAX 12.490,00 +0,31%
TecDAX 2.575,50 -0,10%
EUR/USD 1,2431 +0,13%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 87,92 +1,97%
Henkel VZ 108,35 +1,88%
FRESENIUS... 63,94 +1,43%
LUFTHANSA 26,67 -0,67%
MÜNCH. RÜCK 182,10 -0,30%
DT. BANK 12,93 +0,17%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 241,27%
Commodity Capital AF 208,08%
UBS (Lux) Equity F AF 91,29%
SQUAD CAPITAL SQUA AF 86,29%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 85,84%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte