Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Hurrikan "Raymond" sorgt für heftige Regenfälle in Mexiko

Unwetter Hurrikan "Raymond" sorgt für heftige Regenfälle in Mexiko

Hurrikan "Raymond" hat für heftige Regenfälle an der Pazifikküste Mexikos gesorgt. Mehr als 1000 Menschen mussten im südlichen Bundesstaat Guerrero in Sicherheit gebracht werden.

Mexiko-Stadt. In einer Gemeinde wurde der Ausnahmezustand ausgerufen. Auch der benachbarte Bundesstaat Michoacán ist bedroht. Obwohl er sich abschwächte, blieb der Tropensturm gefährlich. Er erreichte Windgeschwindigkeiten von 120 Kilometer pro Stunde, wie der mexikanische Meteorologische Dienst mitteilte. Seine weitere Zugrichtung blieb zunächst unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
12bebbc2-17b4-11e8-b6f5-5af87fa64403
Die Brit Awards 2018 in Bildern

Am Mittwochabend sind in London die Brit Awards verliehen worden. Sängerin Dua Lipa und Rapper Stormzy waren die großen Gewinner – Ed Sheeran hingegen ging leer aus.

DAX
Chart
DAX 12.423,00 -0,38%
TecDAX 2.571,00 -1,23%
EUR/USD 1,2323 +0,39%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

Henkel VZ 108,65 +2,65%
E.ON 8,31 +1,91%
DT. BÖRSE 109,05 +1,54%
DT. TELEKOM 12,98 -1,74%
HEID. CEMENT 82,44 -1,29%
DT. BANK 13,36 -1,05%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 230,15%
Commodity Capital AF 196,89%
UBS (Lux) Equity F AF 93,21%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 88,15%
SQUAD CAPITAL SQUA AF 86,69%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte