Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Israel: Untersuchung zu Todesursache Arafats ähnelt "Seifenoper"

Konflikte Israel: Untersuchung zu Todesursache Arafats ähnelt "Seifenoper"

Israel hat die Untersuchungsergebnisse Schweizer Experten zur Todesursache des früheren Palästinenserführers Jassir Arafat als unseriös abgetan. Bei dem Fund ungewöhnlich hoher Spuren der radioaktiven Substanz Polonium 210 in Gewebeproben Arafats handele es sich "eher um eine Seifenoper als um Wissenschaft", zitierte die Zeitung "Jerusalem Post" den Sprecher des Außenministeriums in Jerusalem, Jigal Palmor.

Tel Aviv. Viele Palästinenser verdächtigen Israel, den im Alter von 75 Jahren gestorbenen Arafat vergiftet zu haben. Israel hat dies stets vehement zurückgewiesen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171019-99-522542_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Vogel und Welte sprinten an EM-Titel vorbei - zweimal Silber

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

DAX
Chart
DAX 13.022,50 +0,25%
TecDAX 2.504,25 +0,37%
EUR/USD 1,1798 -0,41%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 26,00 +2,58%
RWE ST 21,56 +1,26%
DT. BÖRSE 91,93 +0,92%
SAP 95,00 -0,69%
Henkel VZ 117,02 -0,53%
LINDE 172,60 -0,21%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 223,09%
Commodity Capital AF 153,25%
Apus Capital Reval AF 119,90%
Allianz Global Inv AF 115,57%
WSS-Europa AF 114,82%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte