Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Israel lässt für Friedensgespräche 26 weitere Palästinenser frei

Konflikte Israel lässt für Friedensgespräche 26 weitere Palästinenser frei

Israel hat im Rahmen der Nahost-Friedensgespräche eine zweite Gruppe palästinensischer Langzeithäftlinge freigelassen. Insgesamt 26 wegen Mordes verurteilte Männer seinen in der Nacht auf freien Fuß gekommen, teilte die israelische Gefängnisbehörde mit.

Tel Aviv. Einige hatten bis zu 28 Jahre hinter Gittern gesessen. Israel hatte für die Wiederaufnahme der Friedensgespräche die Freilassung von insgesamt 104 Häftlingen zugesagt, die alle vor oder kurz nach der Unterzeichnung der Oslo-Friedensverträge 1993 inhaftiert wurden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-180115-99-646838_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Deutsche Handballer nach Remis in EM-Hauptrunde

Sollte es Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschen geben?

DAX
Chart
DAX 13.194,00 -0,40%
TecDAX 2.640,00 -0,44%
EUR/USD 1,2225 -0,25%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BMW ST 91,90 +2,60%
VOLKSWAGEN VZ 182,44 +1,64%
E.ON 9,01 +0,94%
THYSSENKRUPP 24,85 -1,82%
DT. BANK 15,06 -1,71%
HEID. CEMENT 91,82 -1,67%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 282,11%
Commodity Capital AF 255,14%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,91%
BlackRock Global F AF 103,84%
Baring Russia Fund AF 103,61%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte