Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Italienische Polizei fasst mutmaßliche Kindesentführerbande

Kriminalität Italienische Polizei fasst mutmaßliche Kindesentführerbande

Die italienische Polizei hat eine internationale Bande von mutmaßlich professionellen Kindesentführern gefasst. Die Gruppe soll Kinder vor allem bei Sorgerechtsstreitigkeiten entführt und zum anderen Elternteil zurückgebracht haben, berichteten italienische Medien.

Rom. Eine Ukrainerin und drei Italiener wurden festgenommen, gegen zwei Norweger und einen Schweden wurden Haftbefehle erlassen. Ihnen wird Beteiligung an einer kriminellen Vereinigung mit dem Ziel des Menschenhandels, Kidnapping und Kindesentzug vorgeworfen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
96aa5038-87fc-11e7-a878-74bcfc034c6f
Was geschah auf der „Nautilus“?

Die Journalistin Kim Wall ist tot, ihre Leiche wurde in einer Bucht vor Kopenhagen gefunden. Der U-Boot-Bauer Peter Madsen sitzt in Untersuchungshaft. Was genau am 10. August auf der „Nautilus“ geschah, ist immer noch rätselhaft.

Welche Dreckecke ist die schlimmste in der Stadt Rathenow (Havelland)?

DAX
Chart
DAX 12.167,50 -0,51%
TecDAX 2.265,00 -0,43%
EUR/USD 1,1807 -0,02%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FRESENIUS... 70,81 +0,43%
RWE ST 20,83 +0,32%
INFINEON 19,06 +0,13%
THYSSENKRUPP 25,07 -1,47%
HEID. CEMENT 80,03 -1,24%
BAYER 107,99 -1,04%

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte