Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Kampf gegen Terror: China verkündet 200 Festnahmen in Unruheregion

Konflikte Kampf gegen Terror: China verkündet 200 Festnahmen in Unruheregion

Als Reaktion auf die jüngste Serie von Anschlägen durch mutmaßliche uigurische Attentäter hat die Polizei in der chinesischen Unruheregion Xinjiang in diesem Monat mehr als 200 Verdächtige festgenommen.

Peking. 23 "terroristische und extremistische religiöse Gruppen" seien hochgenommen worden, berichten chinesische Staatsmedien. 200 Sprengsätze seien sichergestellt worden. Bei dem blutigsten Anschlag seit fünf Jahren waren am Donnerstag in Ürümqi nach offiziellen Angaben 39 Menschen ums Leben gekommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171210-99-224527_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Aus der Traum: DHB-Frauen bei Heim-WM ausgeschieden

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?

DAX
Chart
DAX 13.184,50 +0,23%
TecDAX 2.520,50 +0,23%
EUR/USD 1,1784 +0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 16,43 +3,10%
LUFTHANSA 30,17 +2,12%
RWE ST 20,42 +1,36%
BEIERSDORF 100,92 -0,52%
DT. TELEKOM 15,53 -0,33%
ALLIANZ 198,81 -0,07%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 259,48%
Commodity Capital AF 215,59%
Polar Capital Fund AF 96,48%
SQUAD CAPITAL EURO AF 92,87%
FPM Funds Stockpic AF 92,74%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte