Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
Keine Einigung auf neue Übergangsregierung in Tunesien

Regierung Keine Einigung auf neue Übergangsregierung in Tunesien

Die Gespräche über die Bildung einer neuen Übergangsregierung in Tunesien sind vorerst gescheitert. Wie die vermittelnde Gewerkschaft UGTT mitteilte, konnten sich die Parteien im Rahmen des "Nationalen Dialogs" nicht auf einen neuen Ministerpräsidenten einigen.

Tunis. Es werde nun erst einmal weitere Sondierungsrunden geben. Auslöser der jüngsten politischen Krise in Tunesien war der Mord an dem Oppositionspolitiker Mohamed Brahmi Ende Juli.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
64e4e424-88af-11e7-a878-74bcfc034c6f
Mars, Bifi und Co.: Diese Lebensmittel wurden schon zurückgerufen

Oft sind es Plastikteilchen aus der Produktion oder Salmonellen und Bakterien: Immer wieder kommt es zu Rückrufen von Lebensmitteln. Beispiele einiger betroffener Produkte.

Welche Dreckecke ist die schlimmste in der Stadt Rathenow (Havelland)?

DAX
Chart
DAX 12.217,50 +0,35%
TecDAX 2.272,00 +0,19%
EUR/USD 1,1791 -0,15%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 21,12 +1,40%
DAIMLER 61,48 +1,16%
ALLIANZ 183,42 +0,97%
THYSSENKRUPP 24,94 -0,54%
SIEMENS 111,82 -0,33%
LINDE 165,70 -0,16%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 118,70%
Crocodile Capital MF 103,59%
Allianz Global Inv AF 99,22%
Commodity Capital AF 94,02%
Apus Capital Reval AF 83,77%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte