Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Keine Einigung im Prozess um rauchenden Mieter

Prozesse Keine Einigung im Prozess um rauchenden Mieter

Im Düsseldorfer Prozess um den fristlosen Rauswurf eines rauchenden Mieters haben sich die Parteien nicht auf einen Kompromiss einigen können. Das Gericht will daher in einer Woche eine Entscheidung verkünden.

Düsseldorf. Dem 74-jährigen Mieter war nach 40 Jahren die Kündigung für seine Mietwohnung sowie eine Räumungsklage zugestellt worden. Der Rauch aus seiner Wohnung belästige die Hausnachbarn unzumutbar, argumentiert die Vermieterin. Der Mieter bestreitet die Belästigung. Er vermutet, dass seine Wohnung in lukrativen Büroraum umgewandelt werden soll.

 

 

dp zer

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
4fcc8078-1861-11e8-b6f5-5af87fa64403
ESC-Vorentscheid 2018

Michael Schulte setzte sich am Donnerstagabend beim ESC-Vorentscheid gegen fünf Mitbewerber durch.

DAX
Chart
DAX 12.487,50 +0,21%
TecDAX 2.600,50 +0,67%
EUR/USD 1,2308 -0,17%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 8,62 +3,78%
DT. TELEKOM 13,43 +3,75%
Henkel VZ 111,20 +2,02%
LUFTHANSA 27,36 -0,91%
CONTINENTAL 227,50 -0,78%
INFINEON 22,18 -0,67%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 233,04%
Commodity Capital AF 197,38%
Polar Capital Fund AF 95,37%
BlackRock Global F AF 93,32%
UBS (Lux) Equity F AF 91,68%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte