Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Regen

Navigation:
Keine Hinweise auf Täter nach Anschlag auf Neonazis in Athen

Extremismus Keine Hinweise auf Täter nach Anschlag auf Neonazis in Athen

Einen Tag nach den tödlichen Schüssen auf zwei Mitglieder der griechischen Neonazipartei "Goldene Morgenröte" fehlt von den Tätern noch jede Spur. Experten gehen davon aus, dass Mitglieder linker Untergrundorganisationen hinter dem Anschlag stecken könnten.

Athen. Bei dem Anschlag auf offener Straße in der Athener Vorstadt Irakleion wurde in dritter Mann schwer verletzt. Er schwebt weiter in Lebensgefahr. Es sei ein professionell ausgeübter Anschlag gewesen, sagte ein Polizeioffizier der dpa.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171210-99-224527_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Aus der Traum: DHB-Frauen bei Heim-WM ausgeschieden

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?

DAX
Chart
DAX 13.161,50 +0,06%
TecDAX 2.495,00 -0,79%
EUR/USD 1,1795 +0,22%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SIEMENS 116,97 +1,47%
DT. BÖRSE 99,88 +1,01%
THYSSENKRUPP 22,99 +0,93%
LUFTHANSA 29,77 -1,32%
E.ON 9,70 -1,18%
DT. TELEKOM 15,39 -0,91%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 259,48%
Commodity Capital AF 215,59%
AXA World Funds Gl RF 162,83%
Polar Capital Fund AF 96,78%
SQUAD CAPITAL EURO AF 92,87%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte